Sonntag, 21. April 2019 01:10 Uhr



Tischtennis Aktuell

1. Tischtennis-Straßenfestcup des TV 1908 Wersau

Bereits in den vergangenen Jahren nutzte die 1. Herrenmannschaft des TV 1908 Wersau Abt. Tischtennis den Straßenfestsamstag um ein Vorbereitungsspiel für die neue Saison zu absolvieren. War in den letzten beiden Jahren stets die 1. Herrenmannschaft des SV Ober-Kainsbach der Gegner, reifte in diesem Jahr der Gedanke ein Mannschaftsturnier mit vier Mannschaften auszurichten. So gelang es für dieses Vorbereitungsturnier die Bezirksligamannschaften von Ober-Kainsbach und Wald-Michelbach, sowie den letztjährigen direkten Konkurrenten aus Gundernhausen zu gewinnen. Gespielt wurde um Modus jeder gegen jeden, wobei jeweils nur 3 Doppel und 6 Einzel gespielt wurden.

In den ersten Partien standen sich die Mannschaften aus Wersau und Gundernhausen, sowie an den Nebentischen die Mannschaften aus Wald-Michelbach und Ober-Kainsbach gegenüber.

Der gastgebende TV Wersau konnte sein Spiel souverän mit 8:1 gewinnen. An den Nebentischen war die Partie ungleich spannender. Am Ende setzte sich Wald-Michelbach knapp mit 5:4 durch.

In der zweiten Runde des Turnier standen sich die Mannschaften von Wersau und Wald-Michelbach, sowie die Mannschaften von Ober-Kainsbach und Gundernhausen gegenüber. Der Gastgeber aus Wersau hielt die Partie gegen Wald-Michelbach lange offen. Doch eine unnötige Niederlage von Ingo Göttmann, sowie einer äußerst knappen Niederlage von Thomas Heilmann musste man sich mit 4:5 geschlagen geben. Der SV Ober-Kainsbach konnte unterdessen sein Spiel gegen Gundernhausen deutlich mit 6:3 gewinnen.

In der Schlussrunde musste daher über die Plätze 1-3 entschieden werden. Doch nur eine Niederlage von Wald-Michelbach gegen Gundernhausen konnte das Rennen noch mal spannend machen. Die Wald-Michelbacher taten Wersau und Ober-Kainsbach jedoch keinen Gefallen und siegten auch im dritten Spiel und zwar diesmal deutlich mit 7:2 gegen Gundernhausen. Im Spiel um Platz siegten die Gastgeber mit dem gleichen deutlichen Ergebnis gegen den SV Ober-Kainsbach. Somit stand es fest, erster Sieger des Wersauer Straßenfestcups war die SG Wald-Michelbach, vor dem Gastgeber, vor Ober-Kainsbach und Vierter wurde die Mannschaft des GSV Gundernhausen.

Als gegen 21 Uhr der letzte Ballwechsel gespielt war, waren sich alle 24 Spieler, sowie die Betreuer und Zuschauer einig, dass es eine durchaus gelungene Veranstaltung war.

Den krönenden Abschluss dieses Vorbereitungsturniers fand im Anschluss auf dem Wersauer Straßenfest statt, von dem die Gäste nicht weniger begeistert waren als vom Turnier selbst. Eine Veranstaltung, bei der man nur hoffen kann, dass sie auch im nächsten Jahr wieder stattfinden kann und wird.